SEXUALTHERAPIE

"Let´s talk about Sex!"


 

Sexualität und wie sie gelebt wird, ist ein zentrales Thema - ein Leben lang.

 

Das Sprechen über Sexualität ist aber nach wie vor keine Selbstverständlichkeit, das erlebe ich täglich in meiner Praxis. Das Thema ist immer noch schambesetzt, führt nicht selten zu Hemmungen und wird eher abgeblockt bzw. ganz vermieden. Denn: Die Sexualität ist wohl der sensibelste Bereich einer Partnerschaft, und gerade hier blockieren viele Ängste die Kommunikation. Das beginnt schleichend und endet nicht selten damit, dass das Thema Sex bei Paaren zum Tabuthema wird und nicht mehr konfliktfrei damit umgegangen wird. Ihre Sexualität verändert sich und ist damit immer wieder herausfordernd. Da gilt es Missverständnisse abzubauen, Bedürfnisse zu formulieren und Experimente zu wagen. Lernen Sie, Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Vorstellungen (wieder) wahrzunehmen und miteinander zu sprechen. Sexualität ist so viel mehr als Sex. Sie prägt unser ganzes Leben! Als Sexualtherapeutin unterstütze ich Sie dabei, neue Wege im Umgang mit sich selber und mit Ihrer Sexualität zu finden. Oft entstehen dabei ganz neue Einsichten und ungeahnte Lösungsmöglichkeiten!

 

 

Hier habe ich noch eimal die häufigsten Anliegen im Überblick:

  • Erektionsstörungen
  • Libidostörungen (Störungen der sexuellen Lust)
  • Vorzeitiger oder verzögerter Samenerguss
  • Probleme mit der sexuellen Erregung, mit Orgasmus
  • Vaginismus (Scheidenkrampf)
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Vermindertes sexuelles Begehren
  • Unsicherheiten betreffend Geschlechtsidentität
  • Probleme wegen spezieller sexueller Vorlieben

 


Kontakt

Telefon: 05476-9199840