FAMILIENTHERAPIE & -BERATUNG


Jede Familie hat ihre eigene Dynamik. Familien sind immer in Bewegung, sie durchleben Konflikte und Krisen, und das System Familie kann in Schieflage geraten. 

Familientherapie wird auch deshalb als systemische Therapie in Zusammenhang gebracht, weil Menschen immer im Zusammenhang ihrer Beziehungen zueinander gesehen werden  - im System Familie.

 

Familientherapie ist sinnvoll, wenn die Beziehung als gestört erlebt wird. Hier soll jedes Familienmitglied gehört werden, und auf dieser Grundlage lassen sich gemeinsam Ziele erarbeiten: Was soll bleiben? Was soll sich ändern?

Die Basis der Familientherapie besteht darin, Probleme, welche die ganze Familie betreffen, gemeinsam zu lösen. Der Blick richtet sich auf das Verhalten und den Blickwinkel aller Beteiligten. So ist es möglich, Sichtweisen zu modifizieren, eigene Ressourcen zugänglich zu machen und so den eigenen Handlungsspielraum zu erweitern.

Auch wenn Kinder und Jugendliche Schwierigkeiten und Probleme zeigen, können tragfähige Lösungen für die Familie erarbeitet werden.